Sonntags – (Schnapp) – Schuss *32

Ein sehr turbulentes Wochenende liegt hinter uns, Selina hatte Geburtstag und somit standen gleich an mehreren Tagen Feierlichkeiten an, dann bekam Leon noch einen Anfall von 3-Tages-Fieber und somit hänge ich mit dem Sonntagsschnappschuss wieder etwas hinter her.

Thema soll heute der Besuch im Sonnenlandpark in Lichtenau sein, den wir am Samstag besuchten. Selina hatte sich einen Ausflug mit Spielplatz, Wasser und Tieren gewünscht und da ist der Freizeitpark im Chemnitzer Umland perfekt für geeignet.

Denn Sonnenlandpark ist weniger nur ein Erlebnispark, er wird hier in Kreisen der Einheimischen eher als Volkspark bezeichnet. Egal ob Jung oder Alt, ob groß oder klein. In diesem generationsübergreifenden Park finde alle die gewünscht Erholung.

Für die kleinen und großen Fans von Action und Spass bietet der Sonnenlandpark einen riesigen Abenteuerspielplatz wo wirklich für jeden was dabei ist. So warten ein riesiges Kletterparadies, der wirbelnde Komet, zwei fantastische Panoramaschaukeln, der unheimliche Fuchsbau und natürlich unser atemberaubendes Riesenrad mit einzigartigem Blick ins Erzgebirge auf Actionlustige Besucher.

Abgerundet wird dies durch unzählige Kletter- , Schaukel- und Rutschmöglichkeiten, ein Sandstrand, zwei riesige Hüpfkissen, eine Kartbahn, mehrere Minibacker (Wo das Motto „Wenn Vater und Sohn“ ps. meiner ist leider noch zu klein) Miniruderboote uvm, hier blieben bei Selina keine Wünsche nach spielen unerfüllt

Spritzig wird es dann im Nautic-Jet wo ein Boot erst 8 Meter in die Höhe gezogen wird um dann mit 9,81m/s auf die Wasseroberfläche zu knallen, Für Selina waren die riesigen Schwimmringe die auf einer bewässerten Bahn den Hang hinab schausen der Hit und somit hatte ich auch den Wunsch nach Wasser erfüllt.

Blieb nur noch ein Wunsch offen … Tiere zu sehen und auch hier kann der Sonnenlandpark in Lichtenau die Herzen von Kung und Alt höher schlagen lassen. Der harmonisch in den Park integriert Wald beherbergt unzählige Sikahirsche und Rehe, wie zahm diese sind hatte ich bereits noch unserem ersten Besuch 2010 beschrieben. Ein Must Have für alle kleinen Besucher ist dann der Streichelzoo.

Weiter sind über 10.000 Pflanzen liebevoll im gesamten Park verteilt und in Kombination mit den herrlichen Grillplätzen (an denen jeder übrigens selbst grillen kann) runden sie den kurzen Erholungstrip vollständig ab.

Also alles im allen ein wirklich schöner Park für alle die dem Alltag ,mal ein paar Stunden erkommen möchten und dafür nicht viel ausgeben möchten, denn im Vergleich zur Freizeitparks wie Belantis in Leipzig oder dem Erlebnispark Plohn ist den Eintritt im Sonnenlandpark in Lichtenau mit 10,50 incl. Parkgebühren ein echtes Schnäppchen.

Für alle die Lust auf Erholung im Sonnenlandpark haben. Er hat von von April bis November von täglich von 10-19.30Uhr geöffnet, hier die Adresse für eurer Navi.

Sonnenlandpark Lichtenau

Sachsenstraße 6,

09244 Lichtenau

tel: 0 37 27 – 9 47 30

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das klingt toll was Du da so schreibst, besonders wenn man noch kleiner Kinder hat. Aber, ihr wohnt echt zu weit weg um mal auf nen Sprung vorbei zu kommen.

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg