Wenn die Zeit nicht mehr für dich arbeitet

Windows Phone – Android – oder doch Apple diese Frage muss ich mir seit ein paar Stunden stellen, obwohl ich diese Entscheidung erst im Frühjahr 2011 treffen wollte. …

Meine Freundin nahm heute mein HTC touch 3G aus der Jackentasche und als sie telefonieren wollte stellte sie fest das der Bildschirm zur Hälfte schwarz ist. Sie kam ganz aufgeregt zu mir. Ich nahme den Akku raus, machte einen Hard- und Softwarereset alles ohne Erfolg. Gut dachte ich, kein Problem denn du hast ja einen „Gold-Status“ bei Vodafone also rief dort an, und erfuhr das mein „Gold-Status“ auf „Bronze“ reduziert wurde weil die Umsätze gesunken seien. Ich müsse nun entweder 50€ lassen wenn ich sofort ein regeneriertes Gerät möchte oder bis zu 6Wochen warten bis mein Gerät repariert ist. Der gute Mann bot mir aber gleich eine Vertragsverlängerung mit neuem Handy an. Da habe ich das Gespräch erstmal abgebrochen.

Denn ich habe für das Smartphone 24Monate Gewährleistung und da werde ch nicht für die Reparatur bezahlen. Ich werde mich morgen mit dem Support von HTC unterhalten, den gegen HTC richten sich ja auch meine Gewährleistungs ansprüche.

Aber dennoch muss ich mir jetzt Gedanken machen, was ist wenn das Gerät nicht oder nicht schnell genug repariert werden kann. Die Frage welche Smartphone zu mir passen könnte ist sicher leicht zu beantworten, denn die technischen Daten der verschiedenen Geräte liegen doch sehr nah bei einander. Komplizierter ist da schon die Frage nach dem richtigem Betriebssystem. Ich wollte eigentlich bis nächstes Jahr mit dieser Entscheidung warten bis Microsoft`s neues Flaggschiff „Windows Phone 7″ sich in der Praxis gezeigt hat und es ein paar realistische Erfahrungsberichte darüber gibt. Denn mit Apple kann mich nicht anfreunden, Nokia mag ich nicht und dann bleibt ja nur Android oder Windows.

Ich habe immer gesagt, das was ich im Moment habe ist genau das was ich brauche (windows mobile 6.1) doch gibt es kaum noch neue Gerät die dieses OS verwenden und wenn  man dieses OS weiterverwenden, stellt sich die Frage wie lange bekommt man dafür noch passenden Apps.

Also werde ich mir jetzt Gedanken machen wie mein Gerät instandgestzt wird, denn es ist ja noch Gewährleistung drauf, parallel dazu werde ich mich aber weiter mit der Frage beschäftigen welcher Hersteller und welches OS der Nachfolger hat. Denn ich kann beruflich und privat nicht ewig auf mein Smartphone verzichten.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg