Der große Sie-web Jahresrückblick

Das Jahr 2010 war für uns ein sehr turbolentes Jahr, erst haben Carmen und Daniel geheiratet, dann sind wir umgezogen und der erste Urlaub mit Selina stand auch auf dem Plan. Hier nochmal alle Höhen und Tiefen für euch zum nachlesen ..

Februar 2010

am 11.02.2010 haben sich Carmen und Daniel Birkhhahn in Freiberg das Ja-Wort gegeben. Die Organisation dieses tages haben die beiden fast in Eigenregie mit bravur gemeistert. Selbst den etwas anderen Hochzeitstanz haben sie ganz ohne Wedding-Planer hinbekommen. Dies war in der gesamten Familie garantiert eines der größten Highlights im Jahr 2010. An dieser Stelle nochmal alles Gute für die nächsten Jahre.

April 2010

Nachdem unsere alte Wohnung nach der Geburt unseres Kindes von der Größe langsam immer enger wurde und uns die Schimmelplage sowie sonstige bauliche Mängel dazu zwungen, etwas neueres zu Suchen sind wir am 23.04.2010 umgezogen. Die Wohnung hatte Isa mehr oder weniger durch Zufall im Netz gefunden. Entscheidende Gründe für diese Wohnung war die Lage und der unverbesserliche Ausblick. Die Vorbereitungen und der Umzug selber lief Dank der vielen Helfer wie am Schnürchen. Nun wohnen wir schon 8 Monate im Heckert und haben uns wunderbar eingelebt.

Mai 2010

In diesem Monat hatte der Wassergott uns fest im Griff, erst waren wir in Limbach-Oberfrohna im Schwimmbad, und dann mit Familie Birhahn in Freiberg im Johannisbad. Aber egal wo stand fest „Wasser ist etwas ganz großes für Selina“. Keine Angst und wenn wir einaml drin waren, wollte sie nicht mehr raus. Außerdem besuchten wir am 23.05.10 nach den Sonnenlandpark (Hier im Blog) einen Erlebnispark in Lichtenau.

Juli 2010

In der Zeit vom 25.07-30.07.2010 sind wir zum ersten gemeinsamen Urlaub mit Selina gestartet, mit von der partie war wieder mal mein lieblings Neffe und seine Eltern. Das Urlaubsziel war das Domizil meiner Großeltern in Nennhausen (Brandenburg). Der Urlaub endet für familie Birkhahn bereits am 29.07.2010 da Alexander bei einem Ausflug nach Stölln stürzte, und um dem noch eins draufzusetzen brach sich Carmen zu Hause noch den großen Zeh.

August 2010

Kaum waren wir aus den Urlaub zurück standen die Zeichen alle auf „happy one year“.  Selina wurde 1 Jahr alt. In ihrem ersten Lebensjahr hatte sie vielees gelernt, so konnte sie schon laufen, „Mama“ sagen, und teilweise selbstständig essen.

Oktober 2010

Es stand wieder mal der halbjährliche Termin zur Echografie des Herzen von Selina an und wie immer sind wir mit gemischten Gefühlen ins Krankenahus, denn Selina hat seit ihrer Geburt ein Loch im Herzen, das kann wachstumsbedingt sein muss es aber nicht waren immer die Aussagen, der Ärzte. Doch diesmal war es anders die Oberärztin der Klinik gab voerst Entwarnung, das Loch ist verschwunden, also war es doch Waschstumsbedingt.

November 2010

Im November sorgte Bianca mit ihrer Schwangerschaft für Aufsehen. Da ihr viertes bei der Geburt (ca. 3Wochen zu früh) nur 2400g wog, nur 44cm und der Kopf maß auch nur 30cm. Alle waren erleichtert als der kleine Norwin gesund aus dem Krankenhaus kam.

Dezember 2010

Das absolute Highlight im Dezember ist wieder mal auf Familie Birkhahn zurückzuführen. Der Frauensarzt stellte im November die Schwangerschaft fest, und fand dann bei jedem Termin ein weiteres Kind. So das am 2. Dezember 2010 die Information von drei auf einen Schlag aufkam (mehr zu diesem Thema im Schwangerschaftstagebuch).  Zurückzuführen ist das wohl auf die 4 Störche die wir im Urlaub gesehen habe,was es dann mit dem vierten Storch aufsich hat bleibt bislang ungekärt.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg