Schneemann selbst gemacht …

Jeder weis das Selina den Schnee mag und da habe ich mir gedacht, weil ja der Papa ja wieder auf Montage war was wir wohl heute schönes machen. Raus gehen wollte ich nicht weil ja viel Schnee drausen war bzw. wieder stark geschneit hat.

Da ist mir eingefallen das wir ja auf dem Balkon viel Schnee liegen haben, dass wir heute einen schönen Schneemann bauen. Haben uns erst einmal schön warm angezogen, bevor wir beide auf dem Balkon gingen. Dann haben wir erstmal schön den Schnee zusammen gekehrt und uns eine Balkonecke ausgesucht wo er überhaupt stehen sollte. So haben Selina und ich uns schnell entschieden und schon ging es los den Schnee auf die eine Seite zu türmen. So ging es bei uns schnell voran und hatten den ersten Teil vom Schneemann fertig.  So musste ich mir überlegen was an dem Schneemann ran machen könnte damit er sehen, riechen und schmecken kann. Also bin ich in unsere Wohnung  hin und her gelaufen um nachzudenken, da kam mir die Idee. Ich habe im Kühlschrank nachgeschaut was wir noch für Süßigkeiten da haben und da habe ich Papa´s Marzipankugeln  gesehn und das waren zum Schluss die Augen von dem Schneemann. Dann gibts ja bei uns Möhren durch unsere Tiere und das war die Nase und zum Schluss müsste ich wir noch was einfallen für dem Mund….denn Steine haben wir ja nicht oben. Aber lange musste ich nicht überlegen und da habe ich einfach eine Schokoladekugel zerkleinert und so ist dan sein Mund entstanden. und Fertig war unser Schneemann. Habe gleich ein paar Bilder gemacht damit ihr auch unser Schneemann sehen könnt. Hoffe doch euch gefällt er euch genau so wie er uns gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg