Steckdosen abkleben/schützen leicht gemacht: Mit Steckdosen Malerabdeckung

Wer seine Wohnung neu streichen will, wird das Problem mit den Steckdosen und Lichtschaltern sicher kennen, wenn man die Rahmen nicht entfernt, lassen sich unsaubere Rahmen nicht vermeiden. Aber auch nach dem Entfernen der Rahmen sollte die Steckdosen und Schalter abgeklebt oder geschützt werden. Wie man das Abkleben / Schützen der Steckdosen und Lichtschalter optimieren kann, lest hier heute im Beitrag.

Auch nach dem Entfernen der Rahmen von Lichtschalter und Steckdosen, sollten diese in irgend einer Form vor dem Streichen geschützt werden, denn wenn die Schutzkontakte der Steckdosen mit Farbe bekleckert wurden, kann dies die Funktion der Schutzeinrichtung vor gefährlichen Körperströmen (Fehlerstromschutzschalter) beeinträchtigen.

Ich als Elektroinstallateur kann, also nur dazu raten, die Schaltgeräte immer vor dem Streichen zu schützen und noch einen Hinweis den ich an dieser Stelle geben muss …

Die Fünf Sicherheitsregeln für Arbeiten an elektrischen Anlagen

1. Freischalten

2. Spannungsfreiheit nachweisen

3. Versehentliches Wiedereinschalten verhindern

4. Kurzschließen

5. Abschranken

Ja auch eine Steckdose im heimischen Wohnzimmer, ist Bestandteil einer elektrischen Anlage.  Man kann die oben genannt Regeln zwar etwas einkürzen, aber die ersten 3 Punkte sollte jeder der an Teilen elektrischer Anlagen arbeitet beherzigen. Im Sinne der Sicherheit!

Nun aber wieder zum Thema, das Abkleben und Schützen von Schaltern und Steckdosen, wer das schon mal mit Malerkrepp gemacht hat, der wird Bestätigen das kann je nach Anzahl der zu schütze Schaltgeräte eine nervige Arbeit sein.

Abhilfe können nun Steckdosen Maler Abdeckungen wie die aus dem Hause Primo sein. Dabei handelt es sich im PVC Abdeckungen, die selbstklebenden Steckdosen Maler Abdeckungen lassen sich so problemlos auf jeden Schalter, jede Steckdose, usw. aufkleben.

So sind die Installationsgeräte binnen weniger Minuten geschützt, und es kann mit der eigentlichen Arbeit „dem Streichen“ begonnen werden.

Wir haben diese Abdeckungen vor kurzem im Praxistest eingesetzt, das Feedback der Maler die drauf folgend den Anstrich der Wände ausführten war durchaus positiv. Preislich nur noch am Rande liegen die Steckdosen Maler Abdeckungen um die 20Cent pro Abdeckung.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Kann aus eigener Erfahrung sagen, das diese Abdeckungen echt gut sind, doch da die Sicherheit nunmal vorgeht sollte man sich lieber ein Paar mehr davon kaufen…falls mal eine Kaputt geht 😉

  2. Wir haben vor fünf Wochen unsere neue Wohnung gestrichen, so wie eigentlich üblich, haben wir die Steckdosen einfach abgedeckt. Solche Abdeckungen sind um einiges nützlicher und lassen sicherlich keine Farbenflecken durch. Ich finde es nicht so schlimm wenn die Steckdose drinnen etwas Farbe abbekommt aber für eins bis zwei Euro investiert und selbst dies wäre mit dieser Art der Abdeckung gelöst.

    Muss man 50 Einheiten kaufen? Dann wäre es ja doch eher für Maler geeignet und weniger für Privatpersonen?!

  3. Da mein ater Maler ist hab ich mir jetzt auch mal ein paar davon besorgt und ich muss sagen es klappt supper.
    Ich habe eine kleine Hütte im Garten an der ich oft arbeite und die Steckdosen die ich nicht brauche abzudecken hilft mir doch um einiges, so muss ich zum beispiel nicht den Strom abstellen wenn unser Hund in der Hütte spielt.

  4. Ich habe neulich eine neue Wohnung gekauft und habe es neu gestrichen ich habe die Steckdosen & Wechselschalter & Lichtschalter usw. einfach abgedeckt. Solche Abdekucken sind einfach, sehr nützlich und sicher weil da durch sowieso keine Farbe durchgeht.

    MfG

    Lichtschalter

  5. Spitze !!!
    Als Laie, möchte man einfache Handwerks arbeiten ja irgendwie schon selber machen, nur solch eine Lösung findet man da selten im Baumarkt. Grade beim Umzug hätte ich mir das gewünscht!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg