Kurz nach ELF – 37 SSW Frauenarzt + und ein Kind das mit Blutzuckermangel im Krankenhaus liegt

Ja der Titel soll euch schon vermitteln worum es heute geht zum einen hatte ich diese Woche wieder ein Date bei meinen Frauenarzt zum anderen wie Enrico schon erwähnt hat, lag Selina letzte Woche wegen Blutzuckermangels eine Nacht in der Kinderklinik des Klinikum Chemnitz. Leider bin ich nicht früher dazu gekommen, die Eindrücke und Details dazu hier nieder zu schreiben, dies möchte ich aber heute nachholen.

1. Ein Krankes Kind und eine Nacht in der Klinik

Also angefangen mit Selina, als wir früh so gegen acht wach wurden ging es Selina eigentlich super sie wollte aufstehen, da es mir aber nicht so gut ging (Unterleibsbeschwerden) blieben wir noch liegen und sind nochmal eingeschlafen. Etwa eine halbe Stunde später wurden ich wieder wach Selina auch, ich sprach sie an und sie regierte gar nicht auf meine Worte. Sie war kaum noch ansprechbar, schaute nur noch in die Leere und nickte ständig wieder ein. ich wollte mich gerade fertig machen um mit Ihr zum kinderarzt zu gehen, als sie sich zu übergeben begann, da ich kein Auto da hatte und es schweine kalt draußen war, entschloss ich mich kein Risiko einzugehen und rief den Notruf.

Die waren dann auch nach ca. 3-5 Minuten da, der Notarzt schaute Selina an, dann war er auch schnell der Meinung das er sie mit nehmen möchte um im Krnakenhaus einige Test zu machen. Also fuhren wir dann gemeinsam mit dem Rettungswagen in die Klinik.

Dort angekommen wurde sie erst mal umfassend untersucht, dann kam die erst größere Hürde, die Blutabnahme die Schwester musste es dreimal versuchen, Selina schrie wie am Spieß (das tat mir so leid, aber es musste ja sein). Doch das war ja noch lange nicht alles zu diesem Zeitpunkt standen noch Untersuchen wie EKG, EEG aus.

Es wurde dann noch Urin und Stuhlgang ins Labor geschickt, der Blutzuckertest war mit 4,2 nicht besonders, weshalb, der Arzt dann sagte, dass er Selina gerne eine Nacht da behalten möchte.

Ansonsten war der Aufenhalt dann recht unspektakulär, alle Test wie EEG und EKG waren soweit in Ordnung, so das wir dann am nächsten Tag auch wieder nach hause durfte. Was nun genau die Ursache war, konnte die Ärzte auch nicht genau klären, wahrscheinlich wirklich nur der geringe Blutzuckerspiegel, der bei kleine Kindern ja doch schon ausreicht.

 2. 37 SSW + 3Tage Frauenarztbesuch

Nun möchte ich mich dem Frauenarzttermin widmen, der diese Woche anstand. Diesen Termin hatte ich ein bisschen ersähnt, denn ich hatte am letzten Wichenende doch ziemliche Probleme, so das ich recht froh war dies beim Arzt abklären zu lassen.

Angefangen wieder mit den üblichen Untersuchungen URIN, WIEGEN und BLUTDRUCK.

Nach dem wiegen stand dann wieder ein kleines Minus in meiner Akte, ich hatte als wieder etwas abgenommen, aber die Schwester beruhigte mich dann und sagte das sei in der 37 SSW ganz normal und ein Zeichen das es bald zu Ende sein würde.

 CTG war dann auch jicht ganz einfach denn Leon hatte wohl so gar keine Lust ständig waren die Herztöne weg, die Scvhwester versuchte Ihn dann mit einer Fahrradklingel etwas munter zu machen, und ich musste ihn ständig ärgern (Hat dann immer hin noch zu F9 gerreicht).

Dann wieder beim Frauenarzt hat er bemängelt das mein Blutdruck etwas hoch sei auch mein PH – Wert war mit 6,0 viel zu hoch. Beim Ultraschall war dann alles in Ordnung, dem kleinen ging es super, liegt in Schädellage und der Fruchztwasserspiegel stimmt auch, das hatte mich ja interessiert denn ich hatte die letzten Tage das Gefühl, das ich wie bei Selina sporadisch Fruchtwasser verliere, scheint aber nicht so zu sein.

Am Montag bin ich dann schon wieder bestellt und eine Woche später wäre dann nochmal ISB geplant, mal schauen, denn das ist dann schon fast der errechnete Termin (02.03.2012), vielleicht bin ich da schon durch, denn nächste Woche bin ich schon in der 38 SSW + 3 Tage. Und da kann es dann Ja jeden Tag Ernst werden, obwohl ich diesmal das Gefühl habe, diesmal werde ich die 40 Woche wohl voll machen, bei Selina ging das ja nicht da es der Fuchtwassergehalt nicht zu ließ und sie so in der 38 SSW  geholt wurde.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Na da bin ich ja gespannt ob das nochmal bei Selina vorkommt! Zum Ungebohrenen kann ich nur sagen mal gugen wann des wird … ! Eventuell schaftt er es ja und hat er nur aller 4 Jahre Geburtstag! ^^

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg