„Leipzig ruft auf“ – Die Mineralölkonzerne zu boykottieren !!!

Heute vauf dem weg nach Berlin hörte ich im Radio von Marcus Poschlott (RSA), das die Leipziger Verkehrsbetriebe (kurz LVB), die Mitteldeutsche Regiobahn und die Deutsche Bahn AG eine unglaubliche Aktion ins Leben gerufen haben.

Jeder Autofahrer kann von Dienstag bis Freitag in der Stadtzone 110 in Leipzig kostenlos und unbegrenzt oft mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, d.h. alle Busse, Straßenbahnen-Bahnen, Regionalbahnen und S-Bahnen. Warum und wie geht das ??? Ganz einfach …

Die Aktion steht unter dem Motto, „Schluss mit den Benzinpreiswahnsinn“ – Es ist Zeit für den Umstieg !!!

Sicher ist das auch eine Promotion-Aktion der Leipziger Verkehrsbetriebe (kurz LVB), die Mitteldeutsche Regiobahn und die Deutsche Bahn AG, denn so wollen die Unternehmen die Autofahrer zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel bewegen.

Und das macht vielleicht auch Sinn, so eine Musterhochrechnung der LVB

In einer Musterrechnung zur Pkw-Nutzung einer Familie geben die Leipziger Verkehrsbetriebe an, dass alleine die Abschaffung eines Kleinwagen als Zweitfahrzeug eine Ersparnis von knapp 5.000 Euro pro Jahr bringen kann. Hierbei wurden monatliche Spritkosten von knapp 100 Euro angesetzt. Die Monatskarte im Abonnement für das Stadtgebiet von Leipzig kostet im Mitteldeutschen Verkehrsverbund aktuell 46,92 Euro und berechtigt abends sowie an Wochenenden zur Mitnahme weiterer Personen.

Quelle: www.mdr.de

Aber ich finde das großartig, es müssten mehr Städte solche Aktion ins Leben rufen denn das bringt in meinen Augen mehr als die aktuellen Pläne in Berlin zum Thema Benzinpreise, denn die Pendler-Pauschale kann die Steigerungen und Schwankungen an der Tankstellen nicht auffangen, auch eine Vorschrift: “ das Tankstellen die Preise nur noch ein mal alle 24h ändern dürfen“, bringt uns eher Nachteile denke ich, denn dann bleiben die Preise halt konstant oben und es gibt keine Schwankungen nach unten.

Wie funktioniert die Aktion nun ???

Ganz einfach, einfach die Zulassung vom Auto einstecken und beim Kontrolleur vorzeigen, dies gilt bis Freitag als Fahrschein in der gesamten Tarifzone 110 in Leipzig. Das Auto muss nicht in Leipzig zugelassen sein, es darf nicht nur der eingetragene Fahrzeughalter kostenlos fahren, nein auch der Ehegatte oder die kinder fahren kostenlos, als Grenze gilt laut LVB-Geschäftsführer Ulf Middelberg die im Fahrzeugschein zugelassenen Personen also für einen üblichen PKW bis zu fünf Personen.

Fazit nach dem ersten Aktions-Tag

Bereits nach den ersten Stunden sagte Verkehrsbetriebe-Sprecher Reinhardt Bohse, nach ersten Rückmeldungen der Kontrolleure sei die Resonanz größer als erwartet. Sie hätten schon eine ganze Menge Leute gefunden, die ihre Zulassung vorgezeigt hätten.

Ähnliche Aktion geplant ???

Auch in Leipzigs Nachbarkommune Halle soll es ein Schnupperangebot zum kostenlosen Fahren mit Bussen und Bahnen geben. Das kündigte ein Sprecher der Verkehrsbetriebe bei MDR 1 RADIO SACHSEN-ANHALT an. Wann die Aktion beginne und wie sie genau aussehe, sei allerdings noch offen. Ziel ist es dem Sprecher zufolge auch in Halle, Autofahrern die Vorzüge des öffentlichen Nahverkehrs nahezulegen.

Quelle: www.mdr.de

 

 

 

 

 

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde das ist eine unglaubliche Aktion und würde wenn das Freiberg anbietet auf jedenfall mal Bus fahren! Bus fahren ist bei mir schon ewig her.

    Zu den Benzinpreisen kann ich nur sagen, der Staat hackt auf den Ölkonzernen herum am Ende nimmt der aber mehr als die Hälfte die ich zahle davon ein! Der Staat ist genau so Schuld am hohen Benzinpreis! Steuern vom Benzin versickern sogar sonstwo, nur im Straßenbau sind sie nicht!

    Ach was für ein geniales Thema könnt ich Bande füllen … .

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg