Urlaub 2013 – Türkei, Spanien oder doch lieber im vertrauten Deutschland ?

Diese Woche habe ich meine Jahresurlaubsplanung in der Firma abgegeben und somit beginnt spätestens jetzt auch die Suche nach einem geeigneten Urlaubsziel. Sieht man sich in den Reiseportalen um, erkennt man schnell das der Trend nach reisen ins Ausland trotz steigender Preise die deutschen nicht abschrecken kann, aber muss es unbedingt ein Urlaub in der Türkei, Spanien oder Griechenland sein?

Wenn man Berichten wie aus dem Focus Glauben schenkt, dann reist die Reiselaune der deutschen auch in Zeiten von Finanzkrisen und politischen Konflikten (wie Beispielsweise zwischen der Türkei und Syrien) nicht ab. Uralubsziele in der Türkei liegen ebenso im Trend wie ein Traumurlaub in Spanien und auch Griechenland.

Nach einem Buchungsplus von rund 8 Prozent auf Urlaube in der Türkei, Spanien oder Griechenland, seien laut Thomas Cook aber auch deutliche Anstiege der Buchzahlen für Urlaubsziele in Deutschland und Österreich zu verzeichnen.

 => Wann sollte gebucht werden?

Je früher desto besser, so sehen es die Redakteure des Focus. Dem entgegen meint die Welt den richtigen Urlaubsort und den günstigsten Buchungszeitpunkt genau ab zu wegen. Denn Frühbucher ebenso wie Last Minute Buchungen seien nicht immer die günstigste Methode um ein Schnäppchen zu schlagen.

Dass das Motto „Je später, desto billiger“ nicht stimmt, zeigt auch eine Untersuchung der Flugsuchmaschine Swoodoo. Demnach sind internationale Flüge drei Wochen vor der Abreise im Durchschnitt am billigsten. In den Wochen vor dem Abflug falle der Preis zunächst kontinuierlich, zeigt die Statistik. Rund 14 Tage vor dem Abflugtag zeige die Preiskurve aber wieder nach oben.

Quelle: Die-Welt

Ich persönlich habe das in der Vergangenheit auch immer ähnlich gehandhabt, am Anfang des Jahres geben ich meine Urlaubsplanung in die Firma, danach beginne ich mit der Suche nach einen geeigneten Urlaubsziel und vergleichen die Preise um dann wenn der Preis passt zuzuschlagen.

So habe ich das auch, bei meinen letzten Urlaub in der Türkei, bereits getan und eine Menge Geld gespart, diese Reise liegt aber schon einige Jahre zurück.

 => Muss es immer eine Flugreise sein?

Denn mit zwei kleinen Kindern ist es, meiner Meinung nach schwierig zu fliegen und es sollte die Vorteile die unser Heimatland zu bieten hat genutzt werden.

So sieht es auch mein Schwager, den es mit seiner Family dieses Jahr wohl an den brandenburgischen Senftenberger See ziehen wird. Eine gute Wahl, denn …

Was mir an Deutschland gefällt, ist das wir mit 2 bis 3 Stunden Fahrt eine komplett andere Umgebung erfahren können. In Deutschland ist es möglich in die Berge, an einen See oder den Spreewald oder oder in kurzer Zeit zu fahren.

Quelle: abcd-Web der Blog

Ebenso sehe ich das auch, und auch die organisatorischen Vorteile von Urlauben in Deutschland liegen auf der Hand, so ist …

  • kein Reisepass notwendig
  • keine Roaming Gebühren für Telefonie
  • keine sprachlichen Problem
  • und ganz wichtig die medizinische Betreuung

Dies sind für uns die wesentlichen Vorteile die uns in den letzten vier Jahren dazu bewegt haben, unsere Jahresurlaube in Deutschland zu verbringen, und wie das nachfolgende Bild zeigt, kann man Kinder auch in Deutschland glücklich machen.

DSCF0074-001

Dieses Bild entstand bei unserem Urlaub in Brandenburg vor zwei Jahre, wir waren zu Gast bei meinen Großeltern in Nennhausen einen ziemlich abgelegenen Ort Brandenburg, der dennoch zentrale genug für mehrere tolle Tagesausflüge unter anderem nach Berlin, an die Ostsee oder eben an den Frechesarer See liegt.

 => Fazit!

Letztlich muss es jeder für sich entscheiden, Vorteile haben sicher Urlaube im Inland ebenso wie im Ausland. der Größte Nachteil von unserem Land ist sicher unumstritten das Wetter. Aber das lässt sich mit etwas Organisation auch in den Griff bekommen.

Ich werde hier sicher nach berichten, wo es uns in diesem Jahr hin verschlagen wird, im Moment gehen da die Meinungen noch auseinander. Isa möchte gerne an die Ostsee, während ich lieber eine Urlaub am Bodensee favorisiere. Da muss dann wohl der Familienrat noch mal tagen.

Wo geht es bei euch in diesem Jahr hin: Flugreise, Deutschland oder Balkonien?

 

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Bei uns ist es zwar nicht Deutschland, aber seit wir Kinder haben, zieht es uns in die Berge, nach Tirol.

    Wir haben ein sehr kinderfreundliches Gebiet gefunden und fahren immer wieder gerne hin.

  2. Hey Germany ist ganz cool ich würde erstmal Hier bleiben mit 2 Kindern und erst wenn Leon 2 ist ins Ausland.

  3. Wir probieren gerne mal etwas anderes aus. Im letzten Jahr war es Kroatien, davor das Jahr war es die Nordsee, mal sehen wo es in uns diesem Jahr hinführt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg