Tipp: Hotlines umgehen

In diesem Artikel habe ich mal ein paar tipps zusammen getragen, wie man teuere Telefonhotlines umgehen kann.

Wer kennt das nicht, man kommt von der Arbeit anch Hause und da ist ein Brief von irgendeiner Behörde, oder man hat ein Problem zu hause, oder wie bei mir wartet immer noch auf eine Lieferung von DHL. Egal will man eine schnelle Lösung kommt man an einer teueren Hotline nicht vorbei, wie teure diese sein können kann man schon an der Vorwahl erkennen:

  • Für Hotlines mit 0900 oder 0190 können bis 3,99€ anfallen
  • Bei Hotlines mit 0180 sind es immerhin noch bis 0,42€
  • Hotlines die mit 0800 beginnen gibts dagegen für lau

Wie man diese Kosten verringern oder umgehen kann, hängt vom Einzelfall ab.  Handelt es sich um eine Behörde oder lokale Einrichtung sollte man versuchen diese persönlich aufzusuchen. Wenn die Zeit das nicht erlaubt, oder man den Sitz des Unternehmen nicht erreichen kann hat man noch die Möglichkeit, die Angelegenheit schriftlich zu klären.

Sollte auch das nicht möglich sein, oder den gewünschten Erfolg bringen bleibt nur der Anruf, aber dass heisst noch nicht das man die dch sehr hohen Kosten akzeptieren muss, und die Kosten können schnell steigen. Denn meist zahlt man auch für die wartezeit in der Warteschlange, und das manchmal ganz schön lange.

0180-Telefonbuch

Hier könnt ihr über die Nummer der Hotline ode den Firmenname alternative Festnetznummern herauskriegen, und eine Festnetzflatrate hat heutzutage fast jeder, dann ist zwar die Wartezeit nicht weg, aber man ist etwas entspannter.

Ich habe das vorhin mit dem Kundenservice von DHL angetestet und es hat prima funktioniert, so schlägt die Nummer der Hotline (01805/ 345 22 55) mit 14Ct/min zu buche, die alternative Festnetznummer 02281820 dagegen war umsonst (kostenlos), und die Mitarbeiterin war nach 35sek. am Hörer.

Umsonst war der Anruf deshalb, weil die Gute auch nicht wusste wo unser Paket ist, ich werde es wohl doch stornieren müssen.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg