Sieweb Tipp: Damit Brillengläser nicht anlaufen

Jeder weiß wer eine Brille trägt und man kommt von drausen rein und sieht dann nichts mehr, weil die Brille schon wieder angelaufen ist. Aber wie kann man das Vermeiden das sie nicht imnmer gleich anlaufen. Ich habe mich mal umgehört und ein paar Tricks für euch festgehalten. Aber bis dahin erst mal zum Thema.

Also ich bin ja selber Brillenträgerin wie mein Partner und uns stört das ziemlich, wenn man mal kurz raus geht um Müll wegzuschaffen und kommt wieder rein in die Wohnung und schon schlagen die Brillengläser an. Das nervt immer ziemlich. Aber nicht bloß in der Wohnung sondern auch in Bahn, Einkaufzentrum aber auch selber beim Backenofen. Aber gerade im Winter, wenn drin und draußen ein großer Temperaturunterschied herscht, schlägt die Brille schnell an. Alternative wäre Kontaktlinsen aber nicht jeder verträgt sie.

Aber nun zu ein paar Tipps und Tricks die ich mal gehört bzw. gelesen habe.

1. die Brillen Gläser vorm raus gehen mit etwas Zahncreme einreiben und dann wieder mit Wasser säubern
2. Reibe ab und zu mit Trockner Seife ein. Nehme am besten dazu ein weiches Tuch!!!
3. ein paar Tropfen Spülmittel auf die Brillenglässer mit etwas feuchtigkeit verreiben und plank polieren
4. etwas Glyzerin und Schmierseife mit einander (vermischt) auf die Gläser tupfen. Danach das Brillenglas mit einem weichem Tuch blank putzen.

Ich hoffe es hilft euch ein bisschen, gut durch den Winter bzw. durch den Herbst zu kommen. Ich werde es auch mit meinem Partner probieren und werde euch auch mitteilen was am besten geholfen hat, auch über eurer Erfahrungen würde ich mich freuen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Wie oft habe ich mich geärgert, wenn ich vom Tanken an einer Raststelle zur Kasse gegangen bin und aufgrund der angelaufenen Brille die Geheimzahl nicht eingeben konnte. All diese Trickchen, die da oben beschrieben sind, sind unbrauchbar, weil sie nur die Feuchtigkeit binden, die Brille ist trotzdem von einem wässrigen Film belegt, der die Schriften unlesbar macht.
    Ich habe einfach Abhilfe geschaffen und ein Stand-Gerät gebaut, das WIRKSAM die Feuchtigkeit beseitigt. Es ist in Skihütten erprobt worden.
    Ein kleineres Gerät für den Privatgebrauch ist in Vorbereitung und kommt 2014 auf den Markt.Der Preis wird um die 100 € betragen.
    Ich habe den Prototyp erprobt und möchte ihn nicht mehr vermissen.
    http://www.brillenklar24.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg