***** Exklusiv – Blogger – Preview ***** „WordPress Plugins 2013“ by abcd-web.de

Hallo und ich bitte um die volle Aufmerksamkeit, dieser Beitrag ist für ALLE die ein Blog betreiben absolut lesenswert. Ich hatte heute die Chance einen Premium – Beitrag vom Blog Abcd-Web.de noch vor Veröffentlichung zu lesen, weil dieser Beitrag so hochinteressant ist, möchte ich es mir nicht nehmen lassen und euch an diesem Preview teilhaben zu lassen!

Thema ist der Titel hat es schon verraten, Plugins für WordPress, Daniel nimmt im aktuellen Beitrag der erst in den nächsten Stunden erscheinen wird, alte und neue WordPress Plugins unter die Lupe. Dabei sein dürfte hier für alle etwas, den der Beitrag reicht von WordPress Security, über WordPress Preformance, bis hin zu alltäglichen und nützlichen Plugins rund um einen WordPress Blog.

Neues Bild

Kurz vorab es gibt sicher eine Menge, guter Beiträge über WordPress, Plugins und deren Funktionen. Diese möchte ich und auch Daniel, gar nicht in den Schatten stellen!

Heute bat mich mein Schwager, einen von ihm geschriebenen Beitrag gegen zu lesen, ich glaubte nicht was ich dort sah. Er kreierte einen Blogbeitrag mit sagenhaften 2900 Worten, voll gepackt mit absolut brauchbaren Informationen rund um WordPress und seine nützlichen kleinen Helferlein, seine Plugins.

Viel mehr zu Daniel seinen Worten kann, will und darf ich hier nicht verraten. Ich wollte mit diesem Preview nur auf diesen Beitrag aufmerksam machen, denn ich meine zu glauben das hier für jeden von uns was dabei sein müsste was wir noch nicht kennen, uns aber mal nützlich sein könnte.

Eines doch noch, bevor ich mich einer kleinen Rezension widme. Nehmt bitte Zeit mit, der Beitrag ist aufgrund der Anzahl von 30 Plugins etwas länger gerraten, deshalb fand ich das ein kleines Inhaltsverzeichnis nicht fehlen sollte, diese möchte ich hiermit noch beisteuern.

 => Inhaltsverzeichnis „WordPress Plugins 2013 by abcd-web.de“

  1. Adsense Optimizer

  2. Antispam Bee

  3. WP Antivirus

  4. Better WP Security

  5. Catecory Post Widget

  6. Contact Form 7

  7. Cron Gui

  8. Google Analytics Dashboard Stats

  9. Google XML Sitemaps v3 for qTranslate

  10. Hyper Cache Extended

  11. Limit Login Attempts

  12. My Related Posts

  13. MySearchTermsPresenter (MySTP)

  14. NextGEN Gallery

  15. PiwikSearchEngineKeywords

  16. Quick Cache

  17. Simple 301 Redirects

  18. SMu Manual DoFollow

  19. Subscribe To “Double-Opt-In” Comments

  20. Total Security

  21. W3 Total Cache

  22. WP About Author

  23. WP-Memory-Usage

  24. WP-Piwik

  25. WP CleanFix

  26. WP Security Scan

  27. WPSEO

  28. WP System Health

  29. WPtouch

  30. WPTwitBox

 Quelle: abcd-web.de

 

 

Für die jenen die meinen Senf nicht möchten,

hier geht`s direkt zum Blog von Daniel

 

 

 

Um den Kommentar Bereich im Blog von Daniel, nicht zu sprengen möchte ich hier auch gleich noch meinen Senf zum Thema geben! Was halte ich von den Plugins? Welche sind mir neu? Welche kenne ich schon? Welche Erfahrungen kann ich zum Besten geben?

  =>> WP Plugin – Google Adsense Optimizer

Das Plugin ist mir bekannt, im Einsatz jedoch nicht, weil momentan den Standpunkt vertrete, keine Werbung im Blog schalten zu wollen, dennoch habe ich in diversen Blogs bislang gesehen, das dieses Plugin hervorragend funktioniert. Für die jenen die Werbung ala „Google Anzeigen“ im Blog haben wollen, eine gute Wahl.

 =>> WP Antivirus

WP Antivirus ist ein weiteres Meisterwerk von Sergej Müller, ich habe es seit  Jahren im Einsatz, ein vergleichbares Plugin für den Virenschutz in WordPress gibt es meiner Meinung nach nicht. Auch wenn viele der Meinung sind, es sei überflüssig ein Antivirus Plugin für WordPress macht in jedem Fall Sinn.

 =>> WP Better Security

Dieses Plugin, von vielen als Eier-Legende-Woll-Milch-Sau bezeichnet, ist mir neu. Laut Daniel eines der beste Plugin für die Security in WordPress und somit eine sinnvolle Alternative zum WordPress Plugin …

 =>> Limit Login Attemps

Dieses ist bei mir seit langen im Einsatz, dennoch werde ich bei Gelegenheit mal das WP Plugin Better Security austesten, da hier mehr Funktionen in Punkto Sicherheit in WordPress mit an Bord sind.

 =>> Category Posts Widget

Ein WP Plugin fürs Design in WordPress. Der Einsatz von WP Category Posts ist hier im Blog in der Linken Sidebar zu sehen, ein Super Plugin für Blogs mit mehr spaltigen Themen ein Muss wie ich finde.

 =>> Contact Form 7

Auch dieses Plugin ist hier im Blog am Start, den ich und auch Daniel sind der Meinung: „Es gehört zum guten Ton“, sorfort und ohne zu Suchen die Möglichkeit zu schaffen, den Webmaster per Mail zu erreichen.

 =>> Google Analytics Dashboard Stats

Habe ich nicht im Einsatz, bei mir werden die Statistiken und Besucherzahlen von WP Piwik überwacht und archiviert, dies funktioniert, und wie sagt man, was funktioniert, sollte man nicht anfassen. Daniel hat Google Analytics Dashboard Stats getestet und bestätigte mir, das es keinen Grund gebe WP Piwik als Analytik Plugin in WordPress abzusetzen.

 =>> Google XML Sitemaps v3 for qTranslate

Das Plugin Google XML Sitemaps v3 for qTranslate, ein Must-Have für jeden Blogger finde ich, Von Google vorgeschlagen wünscht dich der Suchmaschinen Gigant eine vollständige Sitemap um die Website schnelle zu indexieren. Aber auch von den Lesern wird eine Sitemap in HTML Ansicht gut angenommen, hier im Blog geschehen mit dem WP Plugin HTML Sitemap for WordPress.

 =>> Cache-Plugins

Im Beitrag von Daniel gleich drei Varianten vertreten, Hyper Cache Extended, Quick Cache und W3 Total Cache, bei mir im Blog sorgte bis zum Serverumzug Quick Cache für die nötige Geschwingkeit, nach dem erfolgreichen Umzug mit dem Blog zum neuen Server der nicht mehr als 200 Domains auf einem Server hostet, kommt die Website auch ohne Cache Plugin prima an, andere Meinung? Raus damit!

 =>> My Related Posts

Ein WordPress Plugin wie My Related Posts für WordPress, ist sinnvoll, man kann die Ähnlichen Beiträge unter jedem Beitrag, aber auch mittels Code direkt im Theme lösen, diesen Vorzug habe ich da ich eine Theme nutzen darf, die Daniel Birkhahn modifizierte, hier nochmal danke. Für die die nicht im Theme rumschreiben wollen, ist My Related Posts für WordPress die Richtige Lösung.

 =>> NextGEN Gallery

Sicher das Beste WP Plugin für Galleries in WordPress, aber manchmal ist es sinnvolle und flexibler die Bilder direkt in der Mediathek von WordPress zu haben, deshalb habe ich dieses Plugin abgesetzt. Wer nun denkt, auf die Bilderffekte verzichten zu müssen? Nein, Lightbox Effekte kann man in WordPress prima mit kleineren Plugin herstellen, meine Empfehlung: WP Slimbox oder WP Fancybox, letztere derzeit im Einsatz.

 =>> Simple 301 Redirects

Ein Plugin was bei mir noch aus Zeiten ohne FTP Zugang rührt, es lassen sich hiermit ohne Zugriff auf die Datei .htaccess prima Seiten umleiten, tolles Plugin.

 =>> SMu Manual DoFollow

Ein Must-Have für jeden Blog mit Sicht auf die Suchmaschinenoptimierung, und somit auch hier im Einsatz, auch hier ist mir keine wirkliche Alternative bekannt. Es lassen sich die Attribute Nofollow und Dofollow wunderbar für Kommentare, Trackbacks usw. einstellen.

 =>> Subscribe To “Double-Opt-In” Comments

Nach einem derartigen Plugin wie Subscribe To “Double-Opt-In” Comments for wordpress habe ich lange gesucht und bin nicht fündig geworden, das wird definitiv mein nächster Plugin Tipp.

 =>> WP About Author

Die Zusammenstellung von Daniel umfasst wirklich keinen Müll, das zeigt das ich fast alle ebenfalls im Einsatz habe, so auch das WordPress Plugin About Author für alle ohne Lust im Theme zu schreiben eine schnelle und effektive Lösung an eine Autorenbox im Beitrag zu kommen.

 =>> WordPress Preformance

Auch hier kommt Daniel gleich mit zwei guten WordPress Plugins um die Ecke, WP Memory Usage kannte ich noch nicht, WP System Health ist umfangreicher und macht WP Memory Usage überflüssig. Hier kommt ves auf den Blogger an, welche Infos er braucht, WP Memory Usage ist weniger Umfangreich, WP System Health dafür komplexer.

 =>> WP Clean Fix

Ein Super Tool um die WordPress Datenbank zu entmüllen, und das ist sinnvoll wenn man bedenkt das WordPress beim Erstellen von Beiträgen alle 3 Minuten eine Speicherung ausführt. WP CleanFix zählt zu den Plugins die in keinem Blog fehlen sollten, mein Tipp: „Vor dem ersten Einsatz, BackUp ausführen.“

 =>> WP Seo

WP Seo ist das Schweizer Taschenmesser, der Suchmaschinenoptimierung und auch wenn kostenpflichtig jeden Penny wert, wer kein Geld ausgeben möchte das kostenlose Plugin All in One SEO für WordPress leistet auch treue Dienste.

 => WP Twitbox

dieses Plugin kannte ich nicht, kann daran liegen das ich keine Twitter Account besitze, laut Daniel ist es für Inhaber eines derartigen Account sehr zu empfehlen, für Nutzer von Facebook empfehle ich das WordPress Plugin WP Auto-Share-Post, diese funktioniert ähnlich umfasst aber Facebook als auch Twitter.

So das war mein Senf, meine Meinung zum Beitrag von Daniel. Ihr habt euch bei mir nun warm gelesen, und seit hungrig auf mehr, dann auf zum Blog meines Schwagers und besten Freundes Daniel Birkhahn.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Na da warst du ja schneller als ich! 😉

    Ich habe noch 2 Plugins hinzugefügt die ich für sehr hilfreich erachte, die aber nicht unbedingt ständig nötig sind!

    Im übrigen Super Idee dein Preview. Bin ich doch beeindruckt!Nun bin ich mal gespannt wie die Reaktionen sind auf den Artikel. Ich habe ja fast ein halbes Jahr dran geschrieben. Schon mit dem letzten Themewechsel habe ich angefangen zu schreiben. Jetzt gab es endlich mal eine Ende … .

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg