Website-Tipp: „Blende 8“ – Der Podcast von Galileo Press

Heute möchte ich euch eine interessante Website vorstellen, die ihr auf jeden Fall kennen solltet, wenn ihr genau wie ich die Leidenschaft fürs Fotografieren für euch entdeckt habt. Die Rede ist ist von „Blende 8“ dem exklusiven Video-Podcast zum Thema Fotografie von Galileo Press.

Es geht hier um einen Video-Podcast der alle 14 Tage auf Sendung geht, vermittelt werden hier Anregzungen zur Verbesserung der eigenen Fotopraxis, aktuelle Kameratests, Tipps zum Aufnehmen besonderer Motive, Interviews mit verschiedenen Fotografen, Ratgeber zu optionalen Zubehör, Shooting-Reportagen, uvm.

Die Themen werden immer wieder von verschiedenen Fotografen erklärt, ich finde sehr verständlich und Praxis bezogen. Was für mich als Einsteiger in die Digitale Fotografie sehr wichtig ist. Ich meine man kann vieles Lesen, das tue ich auch, aber wenn man es an Hand von praktischen Beispielen erklärt bekommt, lernt es sich einfacher, das geht zumindest mir so.

Auf der Website …

   Der Foto-Podcast von Galileo Press

kann man sich alle 14 Tage den neuen Beitrag ansehen, wenn Fragen auftreten kann man diese dann im Nachgang auch noch als Kommentar loswerden und bekommt sie dann nochmal in Ruhe erklärt. Auch Themenvorschläge sind immer willkommen.

Viel mehr gibt es gar nicht zu sagen, ich habe euch hier noch 2 Kostproben rausgesucht, einfach mal anschauen und Staunen.

     Blende 8 – Folge – Fotografieren im Wald 54

Der Fotograf und Composing-Künstler Pavel Kaplun nimmt euch in dieser Folge mit zu einem fotografischen Ausflug in den Wald. Hier soll vermittelt werden was ihr braucht um mit einen Bridge- oder DSLR-Kamera traumhafte Bilder im Wald aufzunehmen.

    Blende 8 – Folge 45 – Filter für die digitale Fotografie

In dieser Folge seht ihr den Fotografen Thomas Kuhn, und heute geht es wie der Titel schon verrät um Filter. Die Kamerahersteller bieten ja meist als Zubehör eine Vielzahl von Zubehörteilen, speziell Filter an. Bevor ihr euch hier in Unkosten stürzt. Hört euch an was Thomas Kuhn hier zu sagen hat. Ihr werdet überrascht sein, denn eine Vielzahl der jenigen Filter sind gar nicht nötig. Es werden hier die drei wichtigsten Filter vorgestellt, die in keinen guten Fotoausrüstung fehlen sollten. Diese wären der Pol-, Grau- und Grauverlaufsfilter.

Veröffentlicht von

Hallo ich bin Enrico Baier, im besten Alter, Energiegeladen und voller Spannung! Beruflich versuche ich mich als Elektroinstallateur. Privat bin ich Vater von 3 Kindern. Neben meiner Familie betreibe ich noch das Hobby der Digitalen Fotografie, und wenn dann immer noch Zeit bleibt, nehme ich hier im Blog alles in Kreuzfeuer was mir so begegnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg